Markenrecht

Im heutigen Zeitalter ist die Anzahl der Rechtsstreitigkeiten auf dem Gebiet des Markenrechts geradezu inflationär angestiegen. Waren und Dienstleistungen werden gekennzeichnet und eingetragen, so dass deren Inhaber ihre Verwendung für identische und ähnliche Waren und Dienstleistungen untersagen kann. Dies gilt auch für die Ausnutzung eines guten Rufs einer bekannten Marke zugunsten ganz andere Waren oder Dienstleistungen. Durch das Markenrecht werden aber auch Werktitel von Büchern, Software, Filmen und Spielen, sowie geschäftliche Bezeichnungen geschützt. Wird eine im Rahmen des Markenrechts geschützte Rechtsposition verletzt, so kommt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen in Betracht. 

Unsere Rechtsanwälte informieren Sie gerne über die Fülle an Rechtsprechung auf dem Gebiet des Markenrechts und stehen Ihnen mit umfassendem Know-how bei allen Fragen zur Seite.

KONTAKT
Kontakt